Zum Inhalt springen

8. Juli 2015: Wirtschaftsförderung im Landkreis VG: Jikeli fordert Bündelung der Kräfte

Anlässlich des Treffens der Wirtschaftsfördereinrichtungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern am heutigen Tage in Greifswald, erneuert der stellvertretende Vorsitzende der Fraktion SPD-Grüne im Kreistag Vorpommern-Greifswald, Dr. Günther Jikeli, die Forderung der Zusammenführung der Wirtschaftsfördergesellschaften des Landkreises VG.
Derzeit zersplittert sich die Wirtschaftsförderung im Landkreis auf zwei Gesellschaften, auf die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH (WFG) und auf die Förder- und Entwicklungsgesellschaft Uecker-Region mbH (FEG). Darüber hinaus engagieren sich Land und Bund mit der Invest in MV am Standort Greifswald in einer dritten Einrichtung.
„An wen sollen sich die Unternehmer überhaupt wenden? Die Konzentration der Wirtschaftsförderung ist längst überfällig“, so Jikeli.

Vorherige Meldung: SPD-Grüne Kreistagsfraktion im Austausch mit Barnim

Nächste Meldung: SPD-Fraktion in der Anklamer Stadtvertretung tagt öffentlich

Alle Meldungen