Zum Inhalt springen
gelbe Tonne

25. November 2020: SPD-Fraktion fordert Einführung der Gelben Tonne im Landkreis

Höhere Bürger- und Umweltfreundlichkeit

gelbe Tonne

Die SPD-Kreistagsfraktion hat für die Sitzung des Kreistages am 07.12.2020 einen Antrag eingebracht, welcher fordert, dass der Landrat die Voraussetzungen für die Einführung gelber Tonnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt schafft.

Falko Beitz, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Kreistag Vorpommern-Greifswald, führt hierzu aus: „Ich möchte, dass auf der Straße verwehte und durch Tiere aufgerissene Gelbe Säcke endlich der Vergangenheit angehören! Mit einem einheitlichen Abholsystem können wir zudem die Bürgerfreundlichkeit erhöhen. Außerdem ist mir die höhere Umweltfreundlichkeit, weil die Kunststoffabfälle durch die Gelben Säcke selbst entfallen, wichtig[1]. Auch gäbe es nie mehr das Problem, dass es einen Engpass beim Nachschub mit Gelben Säcken gibt. Über die ablehnende Haltung einiger Mitglieder des Finanzausschusses bin ich sehr enttäuscht und hoffe auf ein Umdenken seitens der Fraktionen.“[1] Gelbe Tonnen halten durchschnittlich 15 Jahre, in dieser Zeit verbraucht ein Haushalt mindestens 450 Gelbe Säcke.[1]

Erik von Malottki, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Kreistag Vorpommern‑Greifswald, ergänzt hierzu: „Durch eine Umstellung auf Gelbe Tonnen würde das Problem der Lagerung befüllter Gelber Säcke entfallen, was vor allem für Haushalte ohne Keller von Vorteil ist. Zudem entstehen für die Bürgerinnen und Bürger keine zusätzlichen Kosten durch die Umstellung, so dass die Vorteile aus unserer Sicht klar auf der Hand liegen. Der Landkreis sollte mit der allgemeinen Einführung dem erfolgreichen Beispiel des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte folgen, der diese Einführung bereits zum 01.01.2021 umgesetzt hat. Umso enttäuschender ist nun die Blockadehaltung einiger Fraktionen, insbesondere der CDU, gegenüber diesen Verbesserungen. Auch diese Fraktionen, sollte die Interessen der Bürgerinnen und Bürger ins Zentrum ihrer Arbeit rücken. Wir sind davon überzeugt, dass es in der Bevölkerung eine große Mehrheit für die Einführung der Gelben Tonne gibt.“

[1]Quelle: Abfallentsorgung Kreis Kassel
https://www.abfall-kreis-kassel.de/fileadmin/dateien/externe-dateien/2020_pdf/FragenAntworten/Fragen_und_Antworten_Gelbe_Tonne.pdf

Vorherige Meldung: Kreistag auch in der Pandemie handlungsfähig halten

Nächste Meldung: Verschiebung Kreistag

Alle Meldungen